ÜBER MICH


Kommunizieren ist meine Leidenschaft & Stärke.

MEINE EINSTELLUNG

Inhalte dürfen informieren und helfen, müssen aber auch motivieren und begeistern.

Kommunizieren für eine nachhaltige Entwicklung.

Entwicklung bedeutet für mich auch Verantwortung – für unseren Lebensraum, für unsere Umwelt. Und mit ökologischer Nachhaltigkeit gehen auch soziale und wirtschaftliche Nachhaltigkeit einher. Kulturelle und politische. Mir macht es große Freude, anderen bei ihrem Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung zu helfen. Egal, an welchen Stellschrauben sie drehen. Ob als Sozialunternehmen, NGO oder Magazin. Ob zur Inspiration, Aufklärung oder Hilfestellung.

Ich möchte meine Stärke für etwas Gutes einsetzen. Dabei finde ich es wichtig, Inhalte mit Spaß und Mehrwert statt mit erhobenen Zeigefinger zu vermitteln. Kommunikation & Nachhaltigkeit dürfen leicht sein – und sich für die Empfängerschaft leicht anfühlen und zur Entwicklung und Veränderung motivieren.

MEINE PRINZIPIEN


Ich lege Wert auf ein verantwortungsvolles, ethisches & nachhaltiges Miteinander – beruflich wie auch privat.

inklusiv kommunizieren

Gendern ist für mich zeitgemäß und eine Selbstverständlichkeit in meinen Texten und meiner Sprache.

interkulturell & integrativ

Einerseits in meinen Inhalten, andererseits in meiner Zusammenarbeit mit diversen Ethnien, Herkünften und Identitäten.

ethisch vermarkten

Ich arbeite mit manipulationsfreiem Marketing und begegne ich dem:r Nutzer:in mit Respekt und Vertrauen.

ressourcenschonend

Ich arbeite und lebe möglichst ökologisch, vermeide (uns sammle) Plastik und ernähre mich pflanzlich.

datensparsam

Weniger (Nutzer-)Daten – mehr Privatsphäre. Auch im Marketing verzichte ich auf Datenkraken und Cookies.

verantwortungsbewusst

Ich arbeite (am liebsten) mit solchen Unternehmungen zusammen, die zu den 17 SDG’s direkt und indirekt beitragen.

ERFAHRUNGEN


Berufserfahrungen

04/2012 – 08/2012

Lopez-Li Films | Madrid

Postproduktion

Lopez-Li Films ist audiovisuelle Produktionsfirma, spezialisiert auf Dokumentationen und deren Vertrieb. Ich konnte bei allen Prozessen der Dokumentarfilmproduktion mitarbeiten, im speziellen war der Fokus auf Postproduktion in Ton, Video und Text.

04/2014 – 09/2014

Meta Design GmbH | Berlin

Corporate Communications

Die Agentur ist auf Markenstrategie, Markendesign, Markenmanagement und Markeninnovation spezialisiert. Meine Aufgaben umfassten die Unternehmens-Kommunikation, Website- und Social-Media-Konzeption und Strategie-Entwicklung für Unternehmen.

11/2015 – 02/2016

quäntchen & glück GmbH | Darmstadt

Online-Kommunikation

Inzwischen auch eine Agentur mit nachhaltigen Fokus, wirkte ich damals an Projekten verschiedenster Kunden im Bereich Community Management, Konzeption und Content-Entwicklung für Webseiten und Social Media mit. Auch Usability Checks und Workshops zur Website-Entwicklung waren Teil davon.

10/2015 – 09/2017

Hochschule Darmstadt

Online-Journalismus

Während meines Masters betreute ich angehende Online-Journalisten verschiedener Semester in der Lehrredaktion für journalistische Online-Formate im Bereich Konzeption, Organisation und Kommunikation. Mein Spaß an der Lehre brachte mich zur Beratung.

10/2018 – 12/2020

Mynd GmbH | Frankfurt am Main

Brand Experience Managerin

Ich wechselte von der Arbeit als Agentur zu einer Arbeit für eine Agentur. Im Online Marketing für die Videoagentur Mynd durfte ich dessen Marke erlebbar machen und zahlreiche Blogartikel, Videos und Livestreams erstellen, durchführen und moderieren. Hier fand ich meine Leidenschaft, auch vor der Kamera zu stehen. Ein Beispiel gefällig?

03/2017 – z.Z.

Freie Online-Redakteurin & Content Marketer | remote

Online-Journalismus und Content Marketing

Ich startete schon während meines Master-Studiums als Freelancer. Damals hielt ich meine Ausrichtung noch relativ offen. Inzwischen habe ich einen klaren Fokus auf grünen Journalismus und ethisches Marketing.


Studium

10/2010 – 03/2014

Bauhaus-Universität Weimar

B.A. Medienkultur

Medien- und Kulturwissenschaften: Theorie und Geschichte; Medienproduktion: Film, Fernsehen und Fotografie; Medienökonomie: Grundlagen BWL, VWL, Marketing und Management, Ökonomien im Wandel, Consumer Culture

09/2012 – 08/2013

Erasmus Universität Rotterdam

Intern. Bachelor of Media & Communication

Austauschjahr: Intercultural Communication, International Relations, Popular Culture and Media Entertainment, Media and Globalisation, Media Campaigns, Media and Diversity, Cinema and Society

10/2014 – 09/2017

Hochschule Darmstadt

M.A. Medienentwicklung

Kommunikationsforschung, Medienanalyse- und -konzeption, Themen-entwicklung, Medienmarken und -psychologie, Storytelling und kreatives Schreiben, Mobile Publishing

MEINE ARBEITSWEISE


Von der Angestellten zur digitalen Nomadin

So tanke ich Inspiration, Abwechslung & Ausgleich.

Während meiner Arbeit als Angestellte beschäftigte mich vor allem eines: Wie kann ich inspiriert bleiben und gleichzeitig den größtmöglichen Impact für sinnvolle Projekte liefern? Wie kann ich gesund leben und gesund arbeiten? Als Freelancerin & Gründerin kann ich genau das gestalten. Durch die Arbeit als digitale Nomadin habe ich die Flexibilität und Abwechslung, die ich brauche. Sie gibt mir neue Impulse für Kreativität, Entwicklung und Ent-wicklung.

Was mich momentan antreibt: Was bleibt und was kommt, wenn mich nur das Minimalste umgibt? Was brauche ich – und was die Welt von mir? Dieser Frage kann ich besonders gut in meinem Vanlife nachgehen. Ich lebe und arbeite mobil von einem selbst ausgebauten Bus aus. Mal in Bergen, mal am Wasser, mal im Wald.